Newsletter abonnieren

Leichenbrüderschaft holt „NightWash“ zum Jubiläum nach Schauenburg

Schauenburg-Elgershausen. Die Leichenbrüderschaft Elgershausen feiert im Jahre 2020 ihr 400-jähriges Jubiläum. Einst 1620 vom hessischen Landesfürsten Landgraf Moritz von Hessen-Kassel gegründet, existiert die heutige Sterbekasse auch weiterhin im größten Ortsteil Schauenburgs.

Im kommenden Jahr feiern wir unser 400-jähriges Jubiläum. Das feiern wir natürlich auch mit besonderen Veranstaltungen. Eine davon findet am Pfingstdonnerstag, 28. Mai 2019 statt. Unser erster Hinweis für die Veranstaltung lautet: "Nass".

Im nächsten Jahr ist es soweit: Die Sterbekasse der Leichenbrüderschaft Elgershausen anno 1620 feiert ihr 400-jähriges Bestehen! Mit dem Schützen- und Heimatfest erinnert der Förderverein der Leichenbrüderschaft an die Tätigkeit und lange Tradition der Sterbekasse in Elgershausen.

Der Vorstand der Leichenbrüderschaft hatte alle aktiven und ehemaligen Festausschussmitglieder und ihre Partner am vergangenen Samstag zum traditionellen Schweineessen eingeladen. Seit Jahren schon ist dies fester Bestandteil des Fördervereins, um die Arbeit und das große Engagement zu würdigen.

facebook


Jeder mag Cookies 🍪. Wir auch! Wir nutzen sie zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einverstanden.