Newsletter abonnieren
Aug 12

Traditionelles Schweineessen des Festausschusses mit Ehemaligen

Der Vorstand der Leichenbrüderschaft hatte alle aktiven und ehemaligen Festausschussmitglieder und ihre Partner am vergangenen Samstag zum traditionellen Schweineessen eingeladen. Seit Jahren schon ist dies fester Bestandteil des Fördervereins, um die Arbeit und das große Engagement zu würdigen.

So spielte auch am vergangenen Samstag das Wetter gut mit, dass die Teilnehmer auf dem Festplatz in warmer, sonniger Atmosphäre unter Freiluft das frisch zubereitete Spanferkel genießen konnten. Unter fachmännischer Betreuung wurde das Ferkel bereits am Mittag angefeuert, um pünktlich um 18 Uhr den mitgebrachten Hunger stillen zu können.

Bei selbst gemachten Salaten, verschiedensten Getränken und anderen leckeren Schmeckewöhlerchen konnten die ehemaligen Festausschussmitglieder den aktiven, verjüngten Festausschuss kennenlernen und ins Gespräch kommen. So wurden über den Abend bis spät in die Nacht hinweg die ein oder andere Andekdote aus den vergangenen Jahrzehnten erzählt und der Vorstand konnte ein Ausblick auf das kommende Jahr geben.

„Wir haben noch viel vor. Angefangen bei einigen Bauarbeiten auf dem Festplatz, um auch für die kommenden Jahre gut gerüstet und zukunftsfest zu sein, kommt im nächsten Jahr viel auf uns zu. Zu unserem 400-jährigen Jubiläum müssen alle mit anpacken. Wir werden auf jede Hilfe angewiesen sein“, erklärt der Vorsitzende Sven Wille.

Gerne nehmen wir noch neue Mitglieder bei uns auf, die Lust haben, uns bei den großen Vorhaben der nächsten Zeit zu unterstützen. Wir freuen uns auf Euch!  

Für den aktiven Festausschuss geht es im August gleich doppelt weiter: Zuerst besuchen wir das Jubiläumsfest des Ski-Clubs Hoof und dann wird ein Wochenende in Willingen genossen.

facebook


Wir benutzen Cookies
Jeder mag Cookies 🍪. Wir auch! Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.